Presse

Die Benefiz-Lesung für das CPFAM in Kamerun am 20. April 2017 am GBG war ein voller Erfolg. Über 80 Zuhörerinnen und Zuhörer und damit ein ausverkaufter Saal, musikalische Untermalung und einen Riesenspaß mit meinem Co-Leser Bäppi La Belle – was will man mehr? Über 700 € haben wir an Spenden erhalten und damit einen Grundstock für die dringend benötigte Schulbibliothek legen können. Ein tolles Ergebnis!

http://www.fnp.de/lokales/wetterau/Himmlisch-gechillte-Hilfe-fuer-Afrika;art677,2586901

Morgen ist es soweit: Am 20. April 2017 findet die Benefiz-Lesung für das CPFAM am Georg-Büchner-Gymnasium in Bad Vilbel statt. Auch für mich ist es eine Premiere, denn erstmal bekommen meine männlichen Protagonisten eine eigene Stimme – und was für eine! Thomas Bäppler-Wolf alias Bäppi La Belle schlüpft in die Rollen von Carsten, Mario, dem Mathematiklehrer Herrn Michels und … Jesus.

„Himmlisch gechillt“ 2.0 sozusagen  🙂

http://www.fnp.de/lokales/wetterau/Bad-Vilbeler-Autorin-liest-zugunsten-von-Blindeneinrichtung-in-Kamerun;art677,2581004

 

Ein rundherum gelungener Abend war die Lesung im „Grüne Soße und mehr“ am 01. April 2017 in Frankfurt-Oberrad. Kai Abicht und sein Team verwöhnten die zahlreichen Gäste mit echten Frankfurter Köstlichkeiten, Harald Andres sorgt mit seiner wunderbaren Musik für „Himmlisch gechillte“ Momente und ich hatte bei meiner Lesung volles Haus und ein begeistertes Publikum. Da blieb kein Wunsch mehr offen 🙂

Ein toller Artikel von Monika Schieder für das Sachsenhäuser Wochenblatt

https://www.stadtpost.de/sachsenhaeuser-wochenblatt/hilfe-kommt-himmel-id34766.html

Ein Projekt, das mir am Herzen liegt: die Einrichtung einer Schulbibliothek am CPFAM, einer Schule für sehende, sehbehinderte und blinde Kinder in Kamerun. Dafür findet eine Benefizlesung am 20. April 2017 um 19.30 Uhr am Georg-Büchner-Gymnasium in Bad Vilbel statt.

http://www.fnp.de/lokales/wetterau/Bad-Vilbeler-Autorin-gibt-Lesestunde-fuer-einen-guten-Zweck;art677,2557090

 

Niemand muss das Rad ständig neu erfinden und zusammen ist man weniger alleine 🙂 Wer mal bei einem unserer Autorentreffen vorbeischauen möchte, ist herzlich eingeladen.

http://www.fr.de/rhein-main/literatur-rhein-main-mehr-aufmerksamkeit-fuer-lokale-autoren-a-1111070

 

Nein, Autoren müssen nicht zwangsweise Einzelkämpfer sein. Das beste Beispiel dafür ist das Autorennetzwerk ARS Autoren RheinMain Szene e.V., in dessen Vorstand ich 2. Vorsitzende bin. Dazu gibt es einen schönen Artikel in der heutigen FNP, der unsere Arbeit und die geplante Veranstaltungsreihe in der Klosterpresse in Frankfurt-Sachsenhausen vorstellt.

  

http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Im-Team-der-Einzelkaempfer;art675,2470533

 

„Eine himmlisch gechillte Frau“ – das hat die Wetterauer Zeitung gut erkannt. 🙂 Meistens bin ich das auch, denn für ein Burnout fehlt mir einfach die Zeit. Danke an Christine Fauerbach für diesen tollen Artikel ( Wetterauer Zeitung, 09.02.1971)

http://www.wetterauer-zeitung.de/regional/wetteraukreis/badvilbelkarben/art469,207708

 

Eine tolle Berichterstattung nach der gelungenen Premierenlesung meines Debütromans „Himmlisch gechillt“ am 09. Dezember 2016 von Matthias Enders ( Bad Vilbeler Neue Presse). Ausverkauftes Haus, ein grandioses Publikum und eine glückliche Autorin – was will man mehr 🙂

Bad Vilbeler Neue Presse vom 13.12.2016

Bad Vilbeler Neue Presse vom 13.12.2016

Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse, auf der seitens des Charles Verlages auch mein Buch „Himmlisch gechillt“ vorgestellt wird, erscheint ein wunderbarer Artikel von Jule Lorenz in der Frankfurter Neue Presse 🙂

  

http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/M-eine-ganz-normale-Familie;art675,2274204

 

Ein wirklicher toller Artikel aus der Bad Vilbeler Neue Presse … Ich freue mich mindestens genauso sehr auf mein Buch wie meine Leserinnen und Leser  🙂

http://ndp.fnp.de/lokales/wetterau/Diese-Dortelweilerin-schreibt-Familienromane-schafft-es-mit-ihnen-zur-Buchmesse;art677,2257905