Ein hoch begabter Außenseiter und ein gebrochenes Herz

    Wenn man mit einem Thriller-Autoren unterwegs ist, dann kann selbst die Ausstellung des österreichischen Expressionisten Richard Gerstl zu einem etwas differenzierten Erlebnis werden. Während mich die heimliche Liebesaffäre des Künstlers mit Mathilde Schönberg in ihren Bann zog, die Weiterlesen →

„Ein Tag für die Literatur“ – und was haben Bücher und Schuhe eigentlich gemeinsam?

Der Vorteil an meinem Beruf ist eindeutig, dass ich sozusagen zwangsweise viele Buchhandlungen, Bibliotheken oder Lesecafés besuchen kann, darf und muss. Völlig uneigennützig stelle ich mich mit meinem Buch gerne selbst vor und mein Mann rollt mitunter verzweifelt mit den Weiterlesen →

Frauen haben keine Macken, das sind Special Effects

Im Laufe ihres Lebens entwickeln große und kleine Menschen mitunter leicht schrullige Eigenheiten – Frauen jedoch deutlich seltener als Männer. Während man dies bei Kindern meistens noch milde lächelnd in Kauf nimmt, weil sich wiederholende Rituale Sicherheit und Urvertrauen vermitteln, Weiterlesen →

Ein zauberhafter Irrtum

Nina stapfte mit hochgezogenem Mantelkragen die Einkaufsstraße entlang, die Augen fest auf das verschneite Kopfsteinpflaster gerichtet. Aus den umliegenden Geschäften vermischten sich die verschiedensten Weihnachtslieder zu einem unverständlichen Singsang und überall hasteten Menschen mit Tüten und Päckchen beladen an ihr Weiterlesen →